Menü
... Reisen mit dem Wohnwagen

Tag 17

Als wir heute Morgen wach wurden war es noch trocken draußen. Aber als wir uns nach dem Frühstück Reisefertig machen wollten, fing es an zu regnen. Es nützte alles nichts. Um 10:30 Uhr verließen wir den Campingplatz. Der Regen wollte einfach nicht aufhören.

 

Erst am späten Nachmittag wurde es langsam besser,- und sogar die Sonne ließ sich ab und an blicken. Der Tisarstrands Camping war unser Ziel. Er liegt direkt am See Tisaren. Um 16:00 Uhr erreichten wir den Platz. Es war mit Windstärken um 8 Beaufort sehr stürmisch geworden. Immer wieder peitschte der Wind das Wasser vom See gegen die Böschung. Die angezeigten 18° C waren gefühlt wesentlich kühler.

Tag 18

Heute Morgen ist es immer noch stürmisch, dazu scheint aber bei 18° C die Sonne. Um 10:40 Uhr verlassen wir den Campingplatz in Richtung Jönköping. Auf der E4 an dem Rastplatz Brahehus, haben wir einen Zwischenstopp eingelegt. So oft sind wir an der Ruine Brahehus vorbeigefahren, heute wollten wir uns diese ansehen.

 

Das ehemalige Herrenhaus wurde 1650 fertiggestellt, aber für den Eigenbedarf nie so richtig genutzt. Vielmehr nutzte man das Gebäude als Unterkunft für die Gäste des Grafen Per Brahe dem Jüngeren. Von hier oben hatte man eine hervorragende Aussicht über den See Vättern, auf die Insel Visingsö,- und den Ort Gränna.

Nach einer ganzen Weile fuhren wir weiter, unserem heutigen Ziel entgegen, dem Campingplatz Villa Björkhagen. Doch bei der Ankunft mussten wir feststellen das es nicht „unser“ Platz war. Im Eingangsbereich war alles schon sehr überlaufen. Ich drehte das Gespann um, und hielt bei der ersten Möglichkeit wieder an. Ein neuer Platz musste gefunden werden.

 

Es dauerte nicht lange, und wir hatten uns entschieden. Gerade einmal 12km mussten noch überwältigt werden. Lovsjöbadens Camping war unser Ziel. Den Platz kannten wir schon. Ein schöner kleiner Platz direkt an dem See Lövsjön. Um 15:55 Uhr erreichten wir den Platz,- und erhielten einen Platz direkt am See. Leider fing es gegen Abend an zu regnen.


Das könnte dich auch interessieren



Heute ist der

Nimm dir Zeit zu träumen -
sie bewegt dein Gefährt zu einem Stern.

Nimm dir Zeit, dich umzusehen -
der Tag ist zu kurz, um selbstsüchtig zu sein.

Nimm dir Zeit zu lachen -
das ist die Musik der Seele.

(Irischer Segenswunsch)

Gästebuch

Trage dich in mein Gästebuch ein,- ich freue mich.

Ein paar schöne Momente

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Mehr...

Über mich

 
Listinus Toplisten

klick mich

Suchen im Ruhrgebiet mit RUHRLINK