Menü
... Reisen mit dem Wohnwagen

2015 - Reise zum Polarkreis

Diese Reise sollte die bisher längste, in einem Sommerurlaub, für uns werden. Immer entlang der E45 wollten wir hinauf bis zum schwedischen Polarkreis. Jokkmokk war unser Ziel. Bis auf wenige Ausnahmen gab es für diese Reise keine zuvor geplanten Stops auf Campingplätzen. Vielmehr ließen wir uns bei der Suche nach einem Campingplatz von unserer inneren Uhr leiten. Wir durchquerten nacheinander die Regionen Halland, Västra Götaland, Värmland, Dalarna, Jämtland,- und Västerbotten.

Tag 1


Um 8:20 Uhr verließen wir unseren Heimatplatz. Für uns begann nun die längste Reise in einem normalen Sommerurlaub. Das Ziel war Jokkmokk am schwedischen Polarkreis. Immer entlang der E45 wollten wir dieses Ziel erreichen. Unser erstes Etappenziel war, wie in den Jahren schon zuvor, den Camping Strandparadies – Großenbrode in  Großenbrode. Wir erreichten den Platz um 16:30 Uhr. Das Wetter hatte sich die ganze Fahrt trocken verhalten. Nachdem „Kraja“ versorgt war, schlenderten wir, wie sonst auch immer, zur nahen Strandpromenade, um noch etwas Leckeres zu essen. 

Tag 2


Wie immer verließen wir Großenbrode am frühen Morgen. Allerdings nicht ganz so früh wie die Jahre zuvor. Erst um 8:30 Uhr standen wir vor der Schranke. Die Straßen waren frei,- und so erreichten wir bereits um 8:50 Uhr die Fährstation in Puttgarden. Diese Mal entschied ich mich für ein Doppelticket. Also einmal von Puttgarden nach Rødby und weiter von Helsingør nach Helsingborg. Als wir in Helsingborg von der Fähre fuhren waren wir endlich wieder in „unserem“ Schweden.

 

Eigentlich wollten wir noch an diesem Tag einige Kilometer mehr fahren. Doch irgendwie wollte der innere Wille nicht so Recht. Wir suchten uns den schönen Platz Morups lilla Gårdscamping in Morup aus. Ein herrlicher kleiner Platz unweit der E6. An diesem Abend besuchten wir ein nahe gelegenes Fischrestaurant direkt am Wasser.


Das könnte dich auch interessieren



Heute ist der

Gästebuch

Trage dich in mein Gästebuch ein,- ich freue mich.

Ein paar schöne Momente

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Mehr...

Über mich

 

Nimm dir Zeit zu träumen -
sie bewegt dein Gefährt zu einem Stern.

Nimm dir Zeit, dich umzusehen -
der Tag ist zu kurz, um selbstsüchtig zu sein.

Nimm dir Zeit zu lachen -
das ist die Musik der Seele.

(Irischer Segenswunsch)

Listinus Toplisten

klick mich

Suchen im Ruhrgebiet mit RUHRLINK